RT

ZfP Mahr

RÖNTGEN PRÜFUNG

Definition – Röntgenprüfung (RT)

Digital StillCameraRöntgenprüfung oder auch Durchstrahlungsprüfung zählt zu den Volumsprüfungen und ist ein bildgebendes Prüfverfahren. Hierbei werden Werkstücke mit einer energiereichen elektromagnetischen Strahlung wie Röntgen- und Gammastrahlung durchstrahlt. Unterschiede der Wandstärke oder Ungänzen führen zu einer unterschiedlichen Schwächung der durchdringenden Strahlung. Diese bildet sich in verschiedene Graustufen auf dem hinter dem Bauteil liegenden Film als zweidimensionales Bild ab.

Print Friendly