VT

ZfP Mahr

VISUELLE PRÜFUNG

 Definition – Sichtprüfung (VT)

Visuelle Prüfung ist die wichtigste Prüfung, sie wird vor allen anderen Prüfverfahren immer als erstes angewandt. Mit dieser Art der Oberflächenprüfung eines Bauteils können nicht nur sichtbare Ungänzen bzw. normkonforme Fertigung festgestellt werden, sondern auch die Prüfbarkeit mit anderen Verfahren.

Print Friendly