Garnelen mit Bandnudeln

Garnelen mit Bandnudeln:

für 3 ÷ 4 Personen

Zutaten:Scampi.jpg

250 Bandnudeln

  • 450g Garnelen oder Scampi
  • 2 Becher Crème fraîche (á 125g)
  • ½ li klare Gemüsesuppe
  • 2 Zwiebeln (mittlere Größe)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (2÷4 cl)
  • 1 ½  EL geriebenen Parmesan
  • 2÷3 TL Liptauer (Streichkäse)
  • Butter (ich nehme eine Scheibe mit 2,5cm)
  • 3 EL Mehl
  • Schnittlauch
  • Petersilie

Zubereitung:
Die Garnelen kurz 3÷5 min anbraten mit der Butter, je nach Größe. Danach die Garnelen halb durchgebraten heraus nehmen, die Butter aber in der Pfanne lassen. Dann die Butter mit Mehl Stauben und danach die fein geschnittenen Zwiebel mitdünsten, damit sie etwas Wasser verlieren. Das Ganze nun einige Minuten durchrühren bei mittlerer Hitze.
Nun die Maße mit der Suppe aufgießen, Crème fraîche, Liptauer, Parmesan, Schnittlauch und Petersilie dazugeben. Die Soße nun kurz aufkochen (bitte gut umrühren, damit sich als auflöst).
In der Zwischenzeit kann man das Wasser für die Nudeln schon zustellen und zum kochen bringen. Wenn die Nudeln ins Wasser kommen, dann auch die Garnelen in die Soße geben und noch mit den Zitronensaft abschmecken (gut durchrühren). Die Garnelen werden nun gedünstet in der Soße bis die Nudeln im Wasser fertig sind. Zum Abschluß die Garnelen auf den Bandnudeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.