Was ist Dr!ft von Sturmkind?

Dr!ft – Hybrid Gaming

Immer wenn ich wenn erzähle das ich zum Geburtstag von meiner Frau einen Dri!fter bekommen habe, dann ist meistens die Frage: „Heee? Was ist das?“

mein yellow Beast

Dr!ft von Sturmkind (Name der Firma) ist eine Rennsimulation und Hybrid deswegen weil es sich aus halb Computergame und halb RC Auto zusammen setzt. Unterm Strich ist es so das die visuelle Umsetzung des Spiels nicht durch einen Monitor statt findet, sondern durch einen RC Racer der ein echtes Auto im Maßstab 1:43 simuliert.

Man steuert den Racer über eine App. Über diese App kann man auch den Racer tunen. Entweder man erspielt sich die Punkte die man dafür braucht über den Gymkhana-Modus oder man kauft sie sich. Ich bin da eher für erspielen, macht einfach mehr Spaß.

Tuning screen
Einstellungen

Als Spielmodus stehen folgende Arten zu Verfügung:

  • Fahren – Ich glaube dazu muß man nicht’s erklären.
  • Gymkhana – Dabei fährt man über sogenannte Targets, diese enthalten einen Strichcode. Der Strichcode löst das Zählen/Bewerten gewisser Manöver wie z.B. 360° Drift aus. Dabei zählen unter anderem die Geschwindigkeit, Winkel und gewisse Kombinationen der Manöver. Im Gymkhana erspielt man sich auch die Punkte die man zum Tunen braucht!
  • Rennen – Da fährt man einfach Rennen wie der Name schon sagt. Entweder auf selbst kreierten Strecken oder auf gekauften.

Also das bringt ca 21000 Punkte. Hat jemand noch nen Tipp für mich, wie es besser geht? Klar, den 180 hab ich zwei mal zu eng gefahren. Aber sonst so? Mehr Gas, weniger, etc? Ein schönes Wochenende!

Gepostet von Leon König am Freitag, 22. Mai 2020
Rennstrecke aus dem Dr!ft Forum

Bewerbe

Inzwischen gibt es ein ziemlich große Community. Es werden von Sturmkind selber Online Bewerbe durchgeführt ebenso auf Facebook. Auch die sogenannten Crews werden immer mehr, hoffentlich auch in Österreich. Diese organisieren auch immer wieder Veranstaltungen.
Also wer Lust hat und aus der Nähe Linz ist kann sich gerne melden 😉 .

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.